Eine neue Sirene in Bad Homburg!

Alles rund um moderne elektronische Sirenen.
Benutzeravatar
NCW
Moderator
Beiträge: 1785
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58

Re: Eine neue Sirene in Bad Homburg!

Beitrag von NCW »

Fischer hat ja auch die Ausschreibung gewonnen und macht sogar eine Niederlassung in Rhein-Main auf. Sozusagen in direkter Konkurrenz zu Ergatec.
Benutzeravatar
Fahrradklingel
Sirenenexperte
Beiträge: 972
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 16:49

Re: Eine neue Sirene in Bad Homburg!

Beitrag von Fahrradklingel »

Lynx112 hat geschrieben: Samstag 5. Juni 2021, 01:15 Also die "Wendeltreppe" sieht schwer nach einem Werk von Fischer aus. Der hatte die auch auf seiner Facebook Seite
Ja, siehe das verlinkte Video ;-)

Trotzdem stellen die in HG hauptsächlich Sonnenburg auf.
Benutzeravatar
Fahrradklingel
Sirenenexperte
Beiträge: 972
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 16:49

Re: Eine neue Sirene in Bad Homburg!

Beitrag von Fahrradklingel »

By the way: An Silvester hatte das junge Sirenennetz seinen ersten Praxis-Einsatz: Großbrand in einem Reifenlager. Es wurde erst Feueralarm und dann mindestens dreimal Warnung der Bevölkerung ausgelöst. Im Radio kam nix, dafür wurde über Social Media gut informiert. Wie mir zugetragen wurde, waren sowohl der Gestank als auch das Heulen bis nach Friedrichsdorf-Köppern deutlich vernehmbar (rund 6 km).
Benutzeravatar
Fahrradklingel
Sirenenexperte
Beiträge: 972
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 16:49

Re: Eine neue Sirene in Bad Homburg!

Beitrag von Fahrradklingel »

Achso, ganz vergessen: Auf dem Gebäude der Polizei in der Saalburgstraße steht inzwischen auch eine. Aus dem Auto heraus konnte ich im Vorbeifahren noch nicht mehr erkennen. Bild folgt dann gelegentlich.
Benutzeravatar
Fahrradklingel
Sirenenexperte
Beiträge: 972
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 16:49

Re: Eine neue Sirene in Bad Homburg!

Beitrag von Fahrradklingel »

Fahrradklingel hat geschrieben: Mittwoch 12. Januar 2022, 19:15 Achso, ganz vergessen: Auf dem Gebäude der Polizei in der Saalburgstraße steht inzwischen auch eine. Aus dem Auto heraus konnte ich im Vorbeifahren noch nicht mehr erkennen. Bild folgt dann gelegentlich.
So, ein Foto konnte ich zwar nicht machen (auf der Freifläche vor der Gebäudeseite steht derzeit eine C-Teststation), aber schauen was es ist: Eine gewöhnliche einreihige SES 1200 in 180°-Ausrichtung. Sie heult nach West und Ost.

Weiterhin gibt es etwas Neues: Die temporäre E 57 auf der Feuerwache Dornholzhausen in der Valkenierstraße steht nicht mehr. Dafür wurde eine fest installierte SES 1200 in wieder mal ungewöhnlicher Ausrichtung auf dem Neubau der Feuerwache in der Gertrud-Bäumer-Straße montiert (50°14'36.74"N, 8°35'24.89"E). Sie heult hauptsächlich nach Südwest.
20220122_123103.jpg
Benutzeravatar
Fahrradklingel
Sirenenexperte
Beiträge: 972
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 16:49

Re: Eine neue Sirene in Bad Homburg!

Beitrag von Fahrradklingel »

Dass die Sirenen in Friedrichsdorf so gut wahrnehmbar gewesen sein sollten, brachte mich auf die Idee, den geplanten Standort im Gewerbegebiet Steinmühlstraße zu besuchen. Und siehe da, auf dem Gebäude der Stadtwerke am äußersten Ende steht eine nach Süden gerichtete SES 1200. Laut Luftbild müsste sie schon gut ein Jahr dort stehen, ist gut versteckt. Jedenfalls scheint sich der Trend fortzusetzen, hauptsächlich die 1200er-Klasse aufzustellen.
50.24108 N 8.67167 E
50.24108 N 8.67167 E
Antworten